Produkte

Benzylchlorid-Feinchemikalien

Kurze Beschreibung:

Methylchlorid (Methylchlorid), auch bekannt als Methylchlorid, Molekulargewicht 126,56, chemische Formel C7H7CL, CAS: 100-44-7, giftige, farblose transparente Flüssigkeit, starke Reizung, Reißen. Es ist in den meisten organischen Lösungsmitteln wie Ethanol und Chloroform mit einer Dichte von 1096,7 kg/m3 mischbar und in organischen Lösungsmitteln wie Ethanol und Ether leicht löslich.


Produktdetail

Produkt Tags

Produktbeschreibung

Methylchlorid (Methylchlorid), auch bekannt als Methylchlorid, Molekulargewicht 126,56, chemische Formel C7H7CL, CAS: 100-44-7, giftige, farblose transparente Flüssigkeit, starke Reizung, Reißen. Es ist in den meisten organischen Lösungsmitteln wie Ethanol und Chloroform mit einer Dichte von 1096,7 kg/m3 mischbar und in organischen Lösungsmitteln wie Ethanol und Ether leicht löslich.

Produktindex

Projekt

Index

Tatsächliches Messergebnis

Beurteilung

Hoch-Klasse Produkt

Erstklassiges Produkt

Aussehen

Transparente Flüssigkeit

Transparente Flüssigkeit

Qualifiziert

Dimethylformamidw/%

99,9

99,5

99,99

Qualifiziert

Methanol w/%   

0,0010

0,0030

0,0001

Qualifiziert

Chromatizität Hazen-Einheit (Platin-Kobalt-Farbnummer)≤

5

10

5

Qualifiziert

Säure (berechnet als Ameisensäure)

w/%  

0,0010

0,0020

0,0002

Qualifiziert

PH Wert(25,20%

6,5-8,0

7,58

Qualifiziert

Leitfähigkeit(25Ich/uns/cm) ≤

2.0

-

0,57

Qualifiziert

Produktnutzen

Benzylchlorid ist ein wichtiger organisch-chemischer Rohstoff und ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Benzylalkohol, Benzylcyanid, Phenylessigsäure, Diphenhydraminhydrochlorid, Penicillin, Trimethoat usw. Es wird häufig in Pharmazeutika, Farbstoffen, Pestiziden und verwendet anderen Branchen. Es wird zur Herstellung von Reispyridin und Isofoprin in Pestiziden verwendet; Es wird verwendet, um das Dispergiermittel CNF, das Dispergieren von gelbem S-RFL und den Hochtemperatur-Egalisierfarbstoff A-10 auf Farbstoffen herzustellen.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Lagerung

In einem kühlen, belüfteten Lager für giftige Gase lagern. Von Feuer und Wärmequellen fernhalten. sollten von Oxidationsmitteln ferngehalten werden, nicht zusammen lagern. Explosionsgeschützte Beleuchtungs- und Belüftungseinrichtungen verwenden. Die Verwendung von funkengefährdeten mechanischen Geräten und Werkzeugen ist verboten. Der Lagerbereich sollte mit Leckage-Notfallbehandlungsgeräten ausgestattet sein.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns